ASD-2v

Das ASD-2v ist ein von Apsis entwickeltes Hardware Sicherheits-Gerät für sicherheitsbewusste Kunden. Gänzlich auf Open Standards basierend, bietet das ASD-2v dem Anwender höchste Sicherheit und Zuverlässigkeit.

ASD-2v Grösste Vorzüge

  • Sicherheit: die im ASD-2v integrierte Software basiert auf dem BSD Operating System.  Es profitiert somit von einer stabilen Software Basis, die gründlich überarbeitet und getestet wurde, und allen bekannten Netzwerk- und kryptographischen Angriffen erfolgreich widerstanden hat.
  • Zuverlässigkeit:. Das ASD-2v besitzt keine beweglichen Teile - wie Ventilator, Festplatte, Diskettenlaufwerk, usw.  Seine Zuverlässigkeit entspricht somit einem solid-state Gerät. Es läuft absolut ruhig und verbraucht sehr wenig Energie.
  • Anpassunggsfähigkeit: das ASD-2v lässt sich leicht für vielfältigen Einsatz konfigurieren- firewall, filtering bridge, DHCP server, caching DNS, VPN gateway, traffic shaper, NAT gateway.
  • Performance: die Verwendung hochwertiger Bauteile bei der Konstruktion des ASD-2v verleiht ihm eine sehr hohe Performance, vergleichbar mit dem eines middle-range dedicated Routers.
  • Open Standards: das ASD-2v ist gänzlich interoperabel mit anderen Systemen - Windows, Mac, Unix, Linux, BSD.  Die verwendete Software ist zur Gänze Standard-verträglich und fügt sich leicht in das vom Kunden bevorzugte Umgebung ein.

ASD-2v Merkmale

  • Schnittstellen: zwei 10/100Mbit Ethernet Ports, ein serieller Port. Auf Wunsch ein dritter Ethernet Port oder ein Modem (ISDN/analog) oder ein 4-Port Ethernet Hub.
  • Connectivity: normale TCP/IP Anschlüsse. Auf Wunsch PPP (für ein Modem) oder PPPoE (für xDSL oder Kabel Modem) mit dial-on-demand. Zusätzliche Protokolle wie IPX oder AppleTalk möglich für spezielle Konfigurationen.
  • Sicherheit: konfigurierbare stateful firewall. Auf Wunsch HTTP und/oder FTP proxy servers. Konfigurierbar als eine address-less filtering bridge.
  • NAT: Network Address Translation - alle Anfragen vom"internen" Netzwerk laufen über eine einzige Internet Adresse. Antworten werden zurückübersetzt und zum richtigen Client geführt. 
  • VPN: standard ipsec implementation, inclusive IKE/KAME key exchange protocol. Gänzlich interoperabel mit anderen Systemen, einschliesslich Windows 98, Windows 2000, Linux, Solaris, AIX, usw.
  • Traffic shaping: Bandbreite kann je nach Bedarf verschiedenen Applikationen und/oder Clients zugeteilt werden.
  • Weitere Dienstleistungen: DHCP für "internes" Netzwerk, caching DNS server.
  • Hohe Leistung: das Gerät erreicht über 25Mbit/sec Bandbreite. Durch Kompression wird ein noch höherer Durchfluss erreicht.
  • Masse: 175x170x110mm.
  • Stromverbrauch: 220V/35W.